Anmerkung zu Schindlers Liste

Ich schaue mir eben Schindlers Liste auf DVD an. Vor so einem Film kann ich mich immer nur vor Ehrfurcht verbeugen.

Wie hier geschildert wird, wie mit Menschen umgegangen wird als seien sie Vieh oder Abfall ist auf erschreckend eindringliche Weise geschildert. Ich will gar nicht viel mehr darüber schreiben, denn der Film ist hinreichend bekannt.

Für mich hat Kunst unter anderem die Funktion dem Leser / Zuseher /Hörer  Erfahrungen zu vermitteln, die er selber nicht machen kann. Mit zwei Filmen ist das Spielberg auf geradezu kongeniale Weise gelungen: „Schindlers Liste“ und „Der Soldat James Ryan“ . Wer Schindlers Liste gesehen hat war in einem Konzentrationslager und wer „Soldat James Ryan“ gesehen hat war auf einem Schlachtfeld und im zweiten Weltkrieg. Beide Erfahrungen sind nicht angenehm aber sehr wichtig, damit sich solche Ereignisse nicht wiederholen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Anmerkung zu Schindlers Liste“

  1. Sofern man dies neben die beiden Filme setzen kann, fällt mir bei „Der Soldat James Ryan“ noch ein, die Serie „Band of Brothers“ zu empfehlen~
    Soweit ich mich erinnere hat dort auch Tom Hanks als Produzent (?) mitgewirkt.
    Es ist zwar leicht patriotisch, da es nur aus der Sicht des Fallschirmjägerbattalions der US Air Force geschildert wird, aber auch eine Serie, die mir irgendwie unter die Haut ging. Denn dort wird nicht nur der so oft erwähnte „Schrecken des Krieges“ geschildert, sondern auch das zwischenmenschliche Verhalten der gesamten Truppe vor ihrem Einsatz am D-Day, während und nach dem Einsatz.
    Und zu Beginn (ob zum Ende weiß ich nicht mehr genau) jeder Episode gibt es die Berichte der beteiligten Soldaten erzählt.

  2. Du, hast recht recht. Die Serie „Band of Brothers“ ist mehr oder weniger aus dem Film „Der Soldat James Ryan“ hervorgegangen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s