Wo ist die Fliege?

Aurelia hat von Insekten noch keine Ahnung, obwohl ihre Eltern beides Biologen sind. Heute kommt sie aufgeregt zu mir: „Papa,Papa, da ist eine Biene!“. Was da allerdings im Wohnzimmer an der Scheibe klebte war keine Biene sondern eine Fliege. Also fing ich an ihr den Unterschied zwischen einer Fliege und einer Biene zu erklären. Als nun meine Tochter eingesehen hatte, dass es sich wirklich um eine Fliege handelt und sie schließlich auch meiner eidesstattlichen Versicherung glaubte, dass eine Fliege vollkommen harmlos ist, begann Sie die Fliege zu beobachten oder vielmehr zu beschatten. So alle 5 Minuten kam sie zu mir: „Papa, wo ist denn die Fliege?“ Und so machten wir uns wieder auf die Suche nach der Fliege.

So kann man auch seine Tage verbringen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s