Morgen fang ich an

Ich habe irgendwann schon darüber geschrieben.

Letztes Jahr im Herbst war ich im Netz auf der Suche nach alternative Beschäftigungsmöglichkeiten. Mein eBook ist eine solche Möglichkeit. Eine andere, die mir damals sehr gut gefiehl, war die Möglichkeit als Webmaster tätig zu sein. Ich fand eine Firma, die mit einem sogenannten Content-Management-System arbeitet. Es gab bzw. gibt alles, was ich brauche: Schulungsunterlagen, Gesprächsleitfaden, kostenlosen Zugriff auf eine Testseite, wo ich das System nach Herzenslust ausprobieren kann. Mir erschien die Sache seriös, vor allen deshalb, weil man nicht in große Vorleistungen treten muss. Nur anfangen muss man halt mal und Kunden gewinnen.

Vor einiger Zeit schon fing ich an eine Liste von möglichen Kunden zusammenzustellen. Hauptsächlich Ärzte (aber nicht Ärzte, die ich  bisher besuc,ht habe), Physiotherapeuten und Psychologen. Ich wollte auf jeden Fall in dem Metier bleiben, das ich schon ein wenig kenne.

Irgendwie merke ich, dass ich Angst habe. Ich habe von der Websidegestaltung so wenig Ahnung wie ein Hund vom Eier legen. Nun gut, dass wäre keine neue Erfahrung für mich. Nicht zum erstenmal beginne ich eine Tätigkeit ohne eine rechte Ahnung von meiner Sache zu haben. Ich werde das schon lernen. Ich muss nur zuerst verkaufen und das kann ich.

Ich schreibe das hier um mich etwas unter Druck zu setzen, morgen damit zu beginnen. Auch möchte ich meine Erfahrungen hier niederschreiben. Ich werde zwar die Firma nicht nennen, aber wer im  Netz nach Möglichkeiten sucht wird sich schon denken können, worum es sich handelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s