Die kleine Renate

Die kleine Renate kommt in die überfüllte Drogerie, bleibt an der Tür stehen und ruft laut: „Bitte drei Dutzend Kondome in verschiedenen Grössen.“ Alles ist starr. Der Drogist fängt sich am schnellsten: „Erstens“, sagt er, „schreit man nicht so. Zweitens ist das nichts für kleine Kinder, und drittens schickst du mir mal deinen Vater vorbei.“

Aber Renate ist nicht zu entmutigen: „Erstens“, gibt sie zurück, „hab‘ ich in der Schule gelernt, dass man laut und deutlich sprechen soll. Zweitens ist das nichts FÜR kleine Kinder, sondern GEGEN kleine Kinder. Und drittens geht das den Vati gar nichts an, die sind nämlich für die Mami, sie fliegt morgen für drei Wochen nach Mallorca!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s