Ich bin etwas angespannt

Diese Überschrift drückt es fast zu leicht, fast zu gelassen aus. Es quält mich immer noch die Frage, wie geht es weiter, was soll ich tun. Ich wünsche mir fast, der Schulrat sagt zu mir, er müsste mich in der Stadt Pfaffenhofen einsetzen, oder in Hohenwart, denn da lehne ich die Stelle auf jeden Fall ab, denn es ist zu weit für mich zu fahren.
Morgen, morgen rufe ich an und dann werde ich wohl schon mehr erfahren.
Ich habe meiner Frau gesagt, dass geht nicht, da kommen wir finanziell nicht um die Runden, sie will aber unbedingt, dass ich ein sicheres Staatseinkommen habe, dann kann ich mich ruhig selbstständig machen.
Es kam heute auch zu einem Streit, der Anlass war nichtig und ich habe wirklich total überzogen reagiert. Ich will hier nicht darauf eingehen, es soll nur kurz verdeutlichen, dass ich wirklich unter Anspannung stehe und mir diei Situation, so wie sie sich jetzt darstellt, gar nicht passt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s