Und morgen ab zur Papa-Oma

Die Papa-Oma ist meine Mutter. Meine Frau ist auf den Namen gekommen um sie von Ihrer Mutter, quasi die Mama-Oma zu unterscheiden.
Morgen fahren meine Kinder und ich für ein paar Tage nach Mitterfels, in meine Heimat. So sehen ich meine Mutter mal wieder und meine Frau hat ein paar Tage ihre Ruhe um an ihrer Zulassungsarbeit zu schreiben.
Es war ein hartes Stück arbeit Adrian soweit zu bringen, dass er mit dem Auto mitfährt. Er fährt oft mit mir mit dem Auto und auch nach Berchtesgaden bin ich die meiste Zeit gefahren. Als wir vor einem guten Jahr auch zu meiner Mutter fahren wollten (damals noch mit meinem Firmenwagen) ist mir von der Seite ein Ford reingefahren. Mein Touran kippte auf die Seite, Blut rann mir über das Gesicht. Der Anblick war nicht sehr schön. Adrian ist außer einem Kratzer nichts passiert. Allerdings war er so geschockt dass er seitdem Angst vor dem autofahren hat. Er hat keine Probleme mit mir in Kösching umherzufahren oder weitere Strecken zu fahren wenn meine Frau dabei ist, aber gerade zu meiner Mutter zu fahren, traut er sich noch nicht so recht. So bin ich auf die Da dee gekommen mit dem Zug zu fahren. Da ist allerdings das Problem das Mitterfels am Ende der Welt liegt und am Sonntag kein Bus von Mitterfels nach Straubing fährt. Am Montag müssen aber die Kinder schon in der Kinderkrippe bzw. im Kindergarten sein. Jetzt haben wir ausgemacht, dass wir morgen schon um 4 Uhr aufbrechen, da ist der Autofahrer, der uns damals reingefahren ist bestimmt noch nicht wach.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Und morgen ab zur Papa-Oma”

  1. Ich bekomme langsam ein wenig Angst – Straubing:
    Dort war ich in der letzten Woche von Dienstag bis Donnerstag (und schon die vorherigen Wochen des öfteren mal)
    Okay, Mitterfels sagt mir nicht so viel, aber als ich Straubing las, musste ich kurz schmunzeln.

    Die Welt wird auch immer kleiner, irgendwann begegnen wir uns wohl noch, sagen uns Hallo und kennen uns nicht einmal :]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s