Kurzer Disput mit meiner Schwiegermutter

Ich glaube, ich habe darüber schon geschrieben: Gestern war ich etwas gereizt, vor allen Dingen wegen der (zumindest momentanen) Absage des Gärtners. Mittags machte ich Dampfnudeln und wollte vier Stück zu meiner Schwiegermutter und zu Adrian (der bei Beate war) bringen. Adrian schlafe, teilte Sie mir mit und sei ganz offensichtlich krank. Wieso ich nicht mit ihm beim Arzt gewesen sei, am Montag gehe die Schule wieder an und so weiter und so fort. Natürlich verletzte das ganze Gerede von ihr meinen Stolz als Vater, denn ich hatte nicht bemerkt, dass er krank war. Er hatte zwar ein oder zweimal über Bauchschmerzen geklagt und er war auch vom Kinderhort zu Hause geblieben, doch war er dann den ganzen Vormittag normal und ich sah keinen Grund, ihn weiter vom Kinderhort zu Hause zu lassen. Da ich ohnehin schon gereizt war, sagte ich meiner Schwiegermutter, dass ich glaube, dass Adrian uns alle ein bisschen manipuliert und sie sagte, sie spreche mir einfach das recht ab, das zu entscheiden oder zu wissen. Irgendwie beendeten wir dann das Gespräch. Ich nahm mir vor mit Adrian heute noch zu einem Arzt zu fahren.
Eine Stunde später erschien Adrian putzmunter und wollte mit seinem Großvater in die Stadt fahren. Keine Spur mehr von einer Krankheit.
Zwei Stunden später rief dann Beate an und sie bedankte sich für die Rohrnudeln, die wirklich prima schmecken.
„Da sollst Du dich selbstständig machen. Das ist etwas, das kannst du wirklich!“
Ach, ich liebe ihre aufmunternde Art.
Übrigens: Irgendwo in den tiefen meines Blogs gibt es das Rezept für meine Dampfnundeln. Einfach mal nachschauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s