Vorschau auf morgen

Morgen wird mich mein erster Weg zur Bank führen um meine Finanzen zu checken. 1000 Euro von Susanne sind unterwegs, so dass mein Konto wieder ausgeglichen ist. Außerdem habe ich noch ein paar Euro auf meinem PayPal-Konto. Ansonsten muss mir halt Susanne gelegentlich aushelfen, denn mit 2000 Euro rund kann ich unsere Familienausgaben kaum alle bezahlen, aber Susanne hat ja auch noch 1300 Euro inclusive Kindergeld.

Danach muss ich zu einem Autohaus und meinen Schlüssel reparieren zu lassen. Geschliffen ist er schon, er muss nur noch kodiert werden. Da ich schon einmal angerufen habe habe ich gleich nach einer Internetseite gefragt. Ich habe nämlich keine gefunden. Tatsächlich hat der Geschäftsführer daran interesse. Eben war ich noch einmal im Netz und jetzt habe ich eine Seite gefunden, allerdings von Euroweb aus Düsseldorf und die meisten Seiten warten noch auf Inhalt. Ich werde auf jeden Fall mal meine Unterlage mitnehmen.

Susanne hat morgen nachmittag Lehrerkonferenz, so habe ich also sturmfreie Bude. Ich muss noch Herrn U. von einer Gaststätte aus Ingolstadt anrufen, er will sich von mir seine Seite ergänzen und weiter ausbauen lassen. Und Frau M. von Innovex wollte ich noch anrufen um mich wieder auf die Liste der potentiellen Mitarbeiter stellen zu lassen um bei einem freien Projekt vermittelt zu werden. Ich habe mich heute gefragt, ob ich als Unternehmer versagt habe, doch das habe ich nicht, es ist einfach nicht möglich hier Familie und Selbstständigkeit zu vereinbaren. Ich habe höchstens stundenweise gearbeitet, so kann man nicht erfolgreich selbstständig sein. Mein Ziel bleibt aber weiterhin in 7 Jahren davon leben zu können, ich meine gut leben um mir das Leben leisten zu können, das ich gerne führen möchte.

Advertisements

2 Gedanken zu „Vorschau auf morgen“

  1. Hallo Rudi, würde mich interessieren wie du mit euroweb gefahren bist, oder ob du dich hinterher über den Tisch gezogen gefühlt hast.
    Grüße von Wolfgang

  2. Es kam leider mit dem Kunden zu keinem längeren Gespräch. Er ist auf jeden Fall mit Euroweb sehr unzufrieden, da die Seiten von Vertretern verkauft werden, die von Webdesign keine Ahnung haben. Dies ist übrigens nicht der erste Fall der mir begegnet ist.
    LG
    Rudi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s