Das Kreuz mit der Lohnsteuer

Das Finanzamt sitzt mir im Genick mit der Lohnsteuer. Aber nicht nur das Finanzamt, auch meine Schwiegermutter. Sie erklärt mir jeden Tag, welche Rechnungen ich einreichen soll und was ich alles herausbekomme. Das Problem ist momentan die Kinderbetreuung. Unsere Kinder waren bis zum Frühjahr bei einer Tagesmutter, Rechnung haben wir natürlich keine und Kontoauszug schon gar nicht. Irgendwie müsste ich irgendwo anrufen, nur weiß ich nicht genau wo und Susanne ist nicht ansprechbar.

Eben habe ich mir die Rechnungen von den Brillen der Kinder noch besorgt um sie einzureichen. Ich weiß nicht, ob das sehr viel bringt aber in meiner Lage bin ich um jeden Cent froh.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Das Kreuz mit der Lohnsteuer“

  1. Das kenne ich leider gut… Ich kann nur empfehlen, das ganze Steuer-Zeug abzugeben — ich hab mich für einen Lohnsteuer-Verein entschieden. Damit bekomm ich die ganze Steuer gemacht und hab weniger Kopfweh… =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s