Meine Arbeit als Webmaster

Eben habe ich für ein Autohaus ein Angebot fertig gemacht und weggeschickt. Wenn sich der Eine oder der Andere fragt, was denn jetzt damit ist, so muss ich sagen, dass ich im Augenblick keine Termine ausmache, denn momentan geht die Lehrprobe meiner Frau vor. Was ich damit zu tun habe? Eigentlich nichts, doch ich kenne Susanne schon sehr lange und sie ist im Augenblick unberechenbar. Ich weiß nicht, wann sie nach Hause kommt und wenn sie nach Hause kommt, dann deckt sie mich sofort mit arbeit ein. In drei Wochen sieht die Welt wieder anders aus und dann geht es weiter.
Wenn alle, die mir versprochen haben im Januar fangen wir an, dann habe ich im neuen Jahr genug zu tun.
Allerdings habe ich mich jetzt auch wieder bei INNOVEX gemeldet. Ich glaube einfach nicht, dass ich es bis zum Juni schaffe, meine Familie mit dieser arbeit zu ernähren. Das ist einfach realistisch, so muss ich wohl noch einige Zeit als Angestellter arbeiten. So war ja eigentlich auch mein Plan. Vielleicht hat Heiko Häusler ja recht und ich verdiene mit seiner Hilfe in zwei Jahren 5stellige Monatsbeträge, dann brauche ich keinen Job mehr. Aber soweit bin ich noch nicht.

Advertisements

2 Gedanken zu „Meine Arbeit als Webmaster“

  1. Ich lese Deinen Blog wirklich gerne, möchte hier aber mal meinen Senf dazugeben: Dein Business geht vor! Du solltest Dich nicht soviel um Andere kümmern – vor allem nicht, wenn Du (wie Du selbst sagst) „eigentlich nichts damit zu tun hast“ – von Gutmütigkeit alleine kann man sich leider nichts zu essen kaufen.. Ergo: HOL‘ Dir die Kunden, MACH Termine, am besten sofort und viele! Glaub‘ mir, ich weiss wovon ich rede.
    Wollte Dir mit dieser Antwort nicht auf den Schlips treten (Ich kenne Dich ja nicht mal persönlich), aber eine gewisse Aggressivität schadet nicht, wenn man sich selbständig macht.

    Auf Deinen Erfolg!
    Hoffe, Du nimmst diesen Comment von einem Unbekannten nicht krumm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s