Leistungsmotivation als zentrale Aussage

Wenn „wer bin ich“ die zentrale Frage im Vorstellungsgespräch ist, dann ist meine Leistungsmotivation meine zentrale Aussage. Ich bin willens und bereit die gestellten Anforderungen nicht nur zu erfüllen sondern zu übertreffen. Dies will und dies werde ich tun und dies will und dies werde ich auch bei meinen Vorstellungsgesprächen (und wenn ich genommen werden sollte sind es deren zwei) zum Ausdruck bringen.
Lassen Sie mich mal eine kurze Szene schildern: In einem meiner ersten Vorstellungsgespräch (nun schon über 10 Jahre her) waren wir ein paar Bewerber und das Prozedere dauerte den ganze Tag. Ich glaub, es waren insgesamt 3 Interviews. Aus versehen benützte ich eine falsche Tür und platzte in ein Gespräch. Ich verschloss natürlich die Tür gleich wieder, trotzdem bekam ich einen Teil des Gesprächs mit. Die Bewerberin sprach gerade von einer Warteschleife, auf der sie sich befindet und nicht weiter käme und so fort. Das ganze klang ziemlich deprimiert. Die Dame tauchte später nicht mehr auf.
Was ich damit sagen will: Ehrlichkeit ist gut, jammern ist ganz schlecht.
Ihre Motivation müssen Sie durch ihre

  • Stimme
  • Körpersprache
  • durch Ihr ganzes Wesen
  • und natürlich auch durch das was sie sagen zum Ausdruck bringen

Ich behaupte jetzt einfach mal ganz frech: Es ist weniger wichtig, dass Sie jetzt der Spitzenfachmann sind. Wenn Sie nicht zum Ausdruck bringen, dass Sie enorm motiviert sind, nützt Ihnen das alles nichts.

Meine persönliche, sehr starke Motivation kommt schon durch die Vorbereitung zum Ausdruck.

Übrigens: Sollte ich mich mit dem Regionalleiter gut verstehen werde ich nach Berlin eingeladen in die Firmenzentrale.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s