Aida: O Terra Addio

Eben habe ich mir ein paar Opernaufnahmen angehört. Unter anderem auch Celeste Aida und ich dachte mir, es wäre fein jetzt auch das Ende der Oper zu präsentieren.

Sie wissen, Radames ist  von der eifersüchtigen Amneris verraten worden und von den Hohen Priestern zum Tode im Felsengrab verurteilt worden. Aida, die dies vorausahnte hat sich in dem Grab versteckt und sterbend findet Radames jetzt seine Aida wieder und beide singen so wunderschön das man am Schluss davon überzeugt ist, der Tod müsse eine Erösung aus diesem Tal der Tränen sein.

Viel Spaß

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s