Absage

Heute rief mich Frau M. von Innovex an. Mich lässt der Gedanke nicht los, dass sie immer die Überbringerin von schlechten Nachrichten ist. Auf jeden Fall hat mir S.-A. abgesagt. Angeblich, weil ich zu stark Dialekt gesprochen hätte. Sei es wie es sei, ich war so etwa eine Stunde ziemlich niedergeschlagen, doch jetzt geht es mir schon wieder besser.  Meine Projekte haben in den letzten Wochen mehr oder weniger geruht. Ich war mit meinen Gedanken schon in Berlin. Daraus wird nun nichts. Ich habe mein Erotikebook gleich wieder Online gestellt und will in den nächsten zwei Tagen mein Ebuch über den Aufbau eines Internetbusiness so weit fertig haben, dass ich es am Mittwoch, wenn ich mit Aurelia bei der Logopädie bzw. Ergotherapie bin während der Wartezeit korrigieren kann. Einige Bewerbungen habe ich noch laufen, was daraus wird, kann ich jetzt noch nicht sagen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s