Neuer Roman von Umberto Eco

Statt zu schlafen war ich im Internet unterwegs. Irgendwie stieß ich bei Wikipedia auf den Artikel über Umberto Eco. Umberto ist mein absoluter Lieblingsautor. Zum Ecofan wurde ich nicht durch „Der Name der Rose“ sondern durch seinen zweiten Roman „Das Foucaultsche Pendel“.  Als ich das Buch las fragte mich meine Schwester nach dem Inhalt des Buches und ich sagte Wahrheitsgemäß „keine Ahnung“. Ich verstand beim ersten Lesen wirklich nicht sehr viel und so las ich es noch einmal und plötzlich war ich fasziniert und verzaubert von einer der besten Geschichten, die ich jemals gelesen habe (wohlgemerkt, das ist meine Meinung, darüber lässt sich natürlich streiten). In den folgenden Jahren las ich alle Romane von Umberto Eco. Irgendwie kam mir der letzte Roman vor als wäre es der Abschluss seines Werkes. Doch wie schon gesagt, eben las ich, dass im Oktober dieses Jahres ein Roman mit dem Titel „Der Friedhof von Prag“ erschienen ist. Dieser neue, historische Roman wird wohl zur nächsten Frankfurter Buchmesse auf Deutsch erscheinen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s