Erster Tag in der Onlineredaktion

Heute war mein erster Tag in einer Onlineredaktion. Ich will die Firma hier und in zukünftigen Posts S. nennen. Meine Aufgabe war es Content für verschiedene Artikelverzeichnisse zu erstellen. Der Chef, Herr M., hat sich gestern den ganzen Abend mit einem Laptop beschäftigt, dass er mir ab Mittwoch zur Verfügung stellen will, damit ich auch von zu Hause aus arbeiten kann. Mein erster Einduck von meiner neuen Arbeit ist sehr positiv, meine Kollegen und Kolleginnen sind sehr nett und hilfsbereit. Ich schrieb meine erste Artikel und erwartete kritische Worte und Verbesserungsvorschläge, doch Maggie, die die Texte in die Artikelverzeichnisse einstellt, hatte scheinbar nichts zu bemängeln. Im Gegenteil, sie sagte mir, dass die Texte sehr gut geschrieben seien.

Vormittags war mir für vielleicht ein oder zwei Stunden nicht so gut. Ich versuchte ruhig weiter zu arbeiten. Ich hatte ja einen Sitzplatz, konnte also nicht umfallen. Es tut mir gut wieder eine regelmäßige Arbeit zu haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s