In den Gängen der U-Bahn

Bis heute morgen dachte ich, dass ich die Münchner U-Bahn ganz gut beherrsche. Weit gefehlt. Ich musste mir noch eine Karte kaufen.Es ist zwar schon Mittwoch, aber ab 3 Tage lohnt sich noch eine Wochenkarte. Ich suchte einen Automaten und fand keinen. Ich irrte wohl eine halbe Stunde durch den Münchner Untergrund. Irgendwann ging ich zu einem Schalter und fragte genervt nach. Ich muss wohl genervt geklungen haben, denn die Schalterbeamtin antwortete genau so genervt und schickte mich wieder zum Automaten zurück, wo ich eben schon gestanden war und nicht weiter wusste.

Also auf ein Neues und siehe da: Es ging ja doch. Also Fahrkarte gekauft und rein in die U-Bahn. Es ist ohnehin nur eine Station.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s