Verspäteter Nachruf

Eben las ich bei J.A vom Tode von Vera F. Birkenbihl. Ich habe dann bei Wikipedia nachgesehen. Sie starb schon am 3. Dezember an einer Lungenembolie.

Wer ein paar frühere Artikel von mir gelesen weiß, dass mir der Tod zur Zeit sehr nahe steht. 1946 geboren, elf Jahre jünger als meine Mutter.

Durch die medizinische Errungenschaften glaubt jeder, er habe ein Anrecht auf ein Leben bis er so alt ist wie Johannes Heesters. Zumindest geht es mir so und wenn sich dann der Tod früher anmeldet, ist man enttäuscht, vielleicht sogar wütend.

Vor einigen Jahren beschäftigte ich mich ein oder zwei Nächte mit dem Buch von Birkenbihl, Das Innere Archiv. Dieses Buch hat mir sehr gefallen und ich habe einige Ideen von ihr zumindest zeitweise in mein Leben mit aufgenommen. Es ist aufgebaut wie ein Seminar. Ich saß am Küchentisch, Bleistift und Papier neben mir und ich hatte das Gefühl, in einem ihrer Seminare Live anwesende zu sein.

Lungenembolie, das lese ich als Todesursache. Ein schneller Tod. Irgendwie bildet sich ein Blutgerinsel in den Venen, meistens in den Beinen. Das nennt man einen Embolus. Jetzt kann es passieren, dass sich davon ein Stück ablöst und dieses Stück nennt man Thrombus. Dieser jagt jetzt wie ein Geschoss durch die Blutbahn und landet in der Lunge, und dort versperrt er die Blutbahn. Es kommt zu einem Blutstau. Der Tod tritt innerhalb von Sekunden ein.

Vera F. Birkenbihl ist in letzter Zeit leider ein wenig aus meinem Bewusstsein verschwunden. Sicher zu unrecht. Ich war eben auf ihrer Seite, dort fand ich keinen Hinweis auf ihren Tod. Vielleicht habe ich ihn übersehen, das kann auch sein. Auf jeden Fall ist es schade.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s