Meine Zentralverriegelung

Es gibt Dinge, die ich an meinem Auto nicht brauche. Dazu gehört die Zentralverriegelung. Vor einigen Monaten war sie defekt und irgendwann war mein Auto zur Reparatur und mein Mechaniker hat sie gleich Repariert. Seit ein paar Tagen ging sie wieder nicht. Sie saugte minutenlang Luft an, was sich in einem tiefen Brummen bemerkbar machte,dass nach einigen Minuten wieder aufhörte. Das kümmerte mich wenig. Auch dass meine Beifahrertür manchmal geöffnet war, dann wieder nicht. Was solls? So wertvolle Sachen transportiere ich nicht. Nur eines störte mich: Mein Tankdeckel hing an dieser Vorrichtung und er ging nicht mehr auf. Neulich stand ich vor der Zapfsäule und ich zerrte und rüttelte und nichts tat sich. Ich überlegte verzweifelt, wie ich denn nun Benzin in den Tank bekäme. Als mir schon diverse Ideen eingefallen waren ging er plötzlich doch. Seit gestern aber ging gar nichts mehr und so sah mich der heutige, ziemlich frische morgen in der Autowerkstatt. Ein junger Mechaniker schraubte herum, bis ich ihm sagte, ich bräuchte nur einen offenen Tankdeckel und er könne gerne die gesamte ZV lahmlegen. Das tat er schließlich  auch. In meinem Auto fährt ohnehin kein Beifahrer mit, da ich keine Partnerin habe. Nur meine Kinder steigen ein, doch an der Fahrerseite und nach hinten. Außerdem habe ich nur drei Türen. Problem gelöst und es kostete mich fünf Euro für die Kaffeetasse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s