Heute bei der Psychotherapie

Eigentlich geht es mir zur Zeit ziemlich gut. Na ja, abgesehen von meiner Mutter. Doch diese Probleme gehören  einfach zu den Menschen dazu. Wer lebt wird auch Leiden erleben. Es gibt wohl kaum einen Menschen, der keine Schmerzen erlebt.

Davon redeten wir auch zuerst. Meine Mutter. Irgendwann stellte sie mir dann die Frage, in welchen Bereichen ich wohl meine Mutter vermissen werde und ich gab ihr die Antwort, die ich mir selber schon vor einigen Tagen gab: Eigentlich in keinem Bereich. Meine Mutter bedeutet für mich Heimat. Zu sagen, also einen wirklichen Gedankenaustausch auf gleicher Ebene gab es schon lange nicht mehr, denn sie versteht schon seit zwanzig Jahren nicht mehr so recht, was ich tue. Doch ich glaube, das schrieb ich alles schon.

Dann zu meinem Beruf. Da sieht es jetzt gut aus. Ich bereite mich momentan auf einen Beruf vor, von dem ich schon immer Träume. Eine Arbeit im Internet, ohne feste Bürozeiten. In der ich auch die nötigen Freiheiten habe, wenn es mir einmal nicht so gut gehen sollte. Nun habe ich auch die Sicherheit, dass das Praktikum bis zum November weiterläuft. Da kann ich für mich sicher noch einiges an Positiven für mich rausholen.

Das nächster Treffen ist so ein drei Wochen. Häufiger brauche ich es nicht, denn meine Probleme habe ich soweit ganz gut im Griff.

Wir redeten von Kurz über „Rudis Blog“. Sie fand das eine sehr gute Idee, meine Erfahrungen, Gefühle und auch meine Erinnerungen zu verarbeiten. Wie bei einer Psychoanalyse. Das sagte sie zwar nicht, das ist mein Kommentar.

Nun, eine nette Partnerin an meiner Seite wäre noch ganz nett. Na, mal sehen. Ach, dazu habe ich noch einen Post.  Der kommt gleich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s