Wie auf Singlebörsen Werbung gemacht wird

Seit kurzem habe ich mich auch etwas dem Onlinedating verschrieben und bin auf einigen (kostenlosen) Singlebörsen angemeldet. Darüber werde ich noch berichten und ich bin mir sicher, darüber gibt es vieles zu schreiben. Nun, interessant war dieses Mail, das ich heute in meinem Postfach fand:
Hallo!

Beim Betrachten Deines Bildes habe ich mir die Frage gestellt, soll ich es wagen Dich anzuschreiben. Ich habe noch nie zuvor diesen Weg der Kontaktaufnahme gewählt. Es ist für mich die Premiere mit ungewissem Ausgang. Ich glaube beziehungsfähig zu sein, da ich insgesamt 2 Jahre in einer Beziehung gelebt habe. Es ist immer ein Abschied mit Wehmut, aus einer einst sehr glücklichen Beziehung zu gehen.
Wenn ich Dir schon keinen Blumenstrauß senden kann, dann zumindest ein kurzes Gedicht: Versuche das zu bekommen was Du liebst, sonst musst Du das lieben, was Du bekommst.
Vielleicht habe ich Dein Interesse geweckt.
Leider bin ich hier nicht mit Bild angemeldet, aber ich bin auf der Seite www.zensur zu finden und mein Nickname ist susann1975, dort natürlich auch mit Bild.

Liebe Grüße Susann!

P.S.: Nettes Bild, gefällt mir!

Na, welcher Mann freut sich nicht, wenn er eine solche Mail bekommt und natürlich ging ich sofort zu der beschriebenen Seite um meine Susann1975 zu finden. Als ich ihr über meinen Account bei Finya eine Mail schreiben wollte, sah ich, dass der Account schon wieder gelöscht wurde. Oder vielmehr, wie ich mir dann sagte, sie wurde wohl gesperrt. Dann ging mir ein Licht auf: Dies ist wohl eine Methode, wie auf einer Singlebörse Werbung gemacht wird. Bei dieser Partnerbörse kann man sich kostenlos anmelden und schickt dann die Besucher auf ein anderes, kostenpflichtiges Portal. Da dieser Benutzer gesperrt war, geschah das wohl nicht mit Einwilligung der Seitenbetreiber. So etwas ähnliches ist mir übrigens auch schon einmal bei Friend Scout passiert. Das scheint ein gängiges Muster zu sein. Beim Online Dating scheint es also auch viel darum zu gehen, dass auf diesen Seiten viel Werbung gemacht wird.

Advertisements

2 Gedanken zu „Wie auf Singlebörsen Werbung gemacht wird“

  1. Das sind Methoden wie man aus den kostenlosen Partnerbörsen die Besucher auf eine andere Seite leiten will!

    Am besten ist solche Mails gleich zu löschen wo steht das die Person hier nicht mit Bild angemeldet ist, sondern auf der Seite XY…das sind auch keine echten Bilder von den die das schreiben…das ist leider immer wieder der Fall und man kann auch nicht viel dagegen machen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s