Spendenaufruf für Christian Wulff

Nachdem nun die Staatsanwaltschaft sogar die Aufhebung der Immunität des 10. Deutschen Bundespräsidenten forderte legte heute nun Christian Wulff sein Mandat nieder, um das Amt seinen Nachfolger zu überlassen. Wer das werden wird, darüber darf jetzt schon fleißig spekuliert werden. Wir werden es bald erfahren.
Wir müssen uns natürlich auch um Herrn Wulff sorgen, denn schließlich sind wir als Gemeinschaft zur Solidarität verpflichtet und dürfen auch ein schwarzes Schaft nicht aus unserer Gesellschaft ausschließen. Normalerweise steht einem Bundespräsidenten nach dem Ausscheiden aus dem Amt ein Ehrensold zu, der liegt so bei 200000 Euro. Um es einfach auszudrücken: Wer einmal für 5 Jahre Bundespräsident war bekommt einfach seine Gehalt weiterbezahlt. Wenn er vor dieser Zeit aus gesundheitlichen oder politischen Gründen aus dem Amt ausscheidet hat auch ein anrecht darauf. Nun sind seine Gründe weder gesundheitlich noch politisch sondern rein persönlich und so hat er auch keinen Anspruch auf den Ehrensold.
Was bleibt Wulff dann noch? Er könnte vielleicht ein Buch schreiben oder einen anderen Menschen dazu nötigen (vielleicht mit Drohanrufen oder Bestechungen)es zu schreiben. Oder die Internetgemeinde spendet für ihn und rettet ihn so vor dem Hungertod.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s