Willkommen im Politiktheater

Stell Dir vor, du gehst morgen in die Arbeit, zur Uni oder in die Schule und machst eine Aufgabe, die total sinnlos ist und von der du weist, dass sie am Abend oder spätestens in zwei Tagen in den Papierkorb landen wird. Genau so etwa macht zur Zeit die Linke. Sie nominieren einen Gegenkandidatin für die Wahl des Bundespräsidenten, wohl wissend, dass diese Dame, Beate Klarsfeld mit Namen, keine Chance hat. Es wird sogar noch in Internetforen darüber diskutiert. Wenn das nicht Vergeudung von Zeit ist, was ist es dann. Aber das ist Politik. Der Gegner muss zeigen, dass er auch was leistet und sich Gedanken macht, also wird schleunigst ein Gegenkandidat gekürt. Es geht einfach darum, im Geschäft zu bleiben und nicht darum, sinnvolle Politik zu machen.

Der nächste Bundespräsident heißt Joachim Gauck, da beißen auch die Linken keinen Faden ab. Basta!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s