1800 Euro monatlich

Montags und dienstags bin ich immer im Institut in Ingolstadt. Herr F. ist mit Herrn M. in Kontakt um mit ihm eventuell Konditionen auszuhandeln, wie es nach meinem Praktikum bei ihm weiter geht. Irgendwie ist wohl auch das Gespräch auf meinen Lohn  gekommen und er meinte, dass er 1800 Euro ungefähr bezahlen würde, oder er sagte, ob das Okay sei. Natürlich ist das erst einmal nicht O. K. Von diesem Betrag bleibt mir ungefähr 1250 Euro übrig. Davon kann ich weder das Geld für meine Kinder bezahlen, noch die Miete noch meine sonstigen Zahlungen. Auf der anderen Seite ist das die Chance für mich in einem neuen Bereich Fuß zu fassen. Die Frage für mich ist nur, wie ich es finanzieren kann.

In meinem Internetpraktikum habe ich die Möglichkeit später auf 400 Euro Basis einzusteigen. Nun, da wären wir schon bei 1700 Euro. Wenn ich jetzt meine Internettätigkeiten noch weiter ausdehne und auch meine Dozententätigkeit bei der VHS, dann kann ich durchaus davon leben. Die Rechnung sieht also dann so aus:

1250€ Festgehalt

400€ Minijob

300€ Selbstständigkeit/Freiberufler

Dann komme ich auf einen Betrag, mit dem ich durchaus zurechtkomme. Na, mal sehen, wie sich das Ganze noch entwickelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s