Rosi

Lange Zeit habe ich nicht mehr zur Tastatur gegriffen. Ich hätte von der Trauer um meine Mutter schreiben können, die am 5. September ihrer schweren Krebserkrankung erlegen ist, von ihrer letzten Stunde, in der ich nicht bei ihr war, weil ich nach Ingolstadt musste, denn auf mich wartete meine Arbeit.

Ich erzähle vielleicht später noch davon.

Im Augenblick bewegt mich gerade die Erinnerung an Rosi. Ich habe meine frühere Freundin seit ungefähr 25 Jahren nicht mehr gesehen. Ich war am Sonntag Abend aus in einem Tanzlokal in Kirchroth. Wer da zu Hause ist, der weiß vielleicht, von wem ich rede. Ich tanzte mit ihr.Ihr Mann war zu Hause geblieben nur sie und ihre Schwester waren ausgegangen. Ich erinnere mich gut, als ich am nächsten morgen aufstand und mit dem Zug nach Regensburg fuhr. Mein Körper war angefüllt von einem warmen, sehr angenehmen Gefühl und von der dumpfen Leere, die ich kurz nach der Trennung spürte war nichts mehr da. Nun, es lag auch schon über 4 Jahre zurück. Damals.

Warum ich jetzt gerade darüber schreibe?

Weil ich eben mit meiner Schwester, mit Renate, telefoniert habe und sie mir erzählte, dass sie Rosi getroffen habe oder vielmehr gesehen. Sie arbeitet ja als Verkäuferin in einem Möbelgeschäft und dort kommt Rosi gelegentlich zum Einkaufen. Sie hatte zwar meine Schwester nur gegrüßt, doch Renate erzählte mir, dass sie immer wieder verstohlen zu ihr hingeblickt hätte.

Wie wäre mein Leben verlaufen, wenn ich noch mit Rosi zusammen wäre. Im Augenblick neige ich dazu, zu glauben, dass ich glücklicher wäre. Nur hätte ich wohl niemals studiert.

Ach, es ist müßig darüber nachzudenken. Manchmal wünschte ich mir, sie noch einmal zu sehen, doch ich denke, dieser Wunsch wird wohl nicht in Erfüllung gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s