in zehn Jahren

Ich bin nicht das, was man einen Womanizer nennt. Als ich das letzte Mal auf Partnersuche war, dauerte es ungefähr 8 Jahre, bis es dann schließlich klappte. Nicht das ich während dieser Zeit keine Freundinnen gehabt hätte, doch sie sagten alle Nein zu mir.

Und jetzt? Ich bin nicht mehr Anfang oder Mitte 20 sondern gehe auf die 50 zu. Natürlich gibt es in meiner Altersgruppe sehr viele Frauen, die geschieden sind und auch auf der Suche nach einem Partner sind, doch weiß ich nicht, wie ich diese Frauen kennen lernen soll, denn ich bin momentan viel zu stark damit beschäftigt, mir ein einigermaßen vernünftiges Einkommen aufzubauen.

Heute stellte ich mir – während der einstündigen Zugfahrt nach München – die Frage, was wohl geschehen wird, wenn weder Susanne noch ich in zehn Jahren einen festen Partner haben und sich die Probleme, die letztendlich zu unserer Trennung führten, nicht mehr in dieser Form bestehen. Ich halte es durchaus für möglich, dass sich dann unsere Wege wieder vereinigen. Doch will ich das? Nicht unbedingt. Fakt ist, das ich im Prinzip nicht gerne alleine bin und mein ganzes Leben lang nach Liebe suchte und diese nur ab und zu, fast wie eine Sternschnuppe, die am Horizont verglühte, bekam. Nachdem Elfriede und Rosi zu mir Nein gesagt hatte, beschloss ich mich, das Telekolleg und die Berufsoberschule zu besuchen. Wenn ich damals eine Freundin gehabt hätte, die mich jeden Tag hätte sehen wollen,  die jeden Tag mit mir hätte Sex haben wollen, dann hätte ich wohl nicht einmal das Telekolleg mitgemacht. Da bin ich mir ganz sicher. Ich hätte die Energie, die ich angewandt habe, um das Abitur nachzuholen in den Aufbau meiner Familie investiert. Wenn man bedenkt, was ich in den folgenden Jahren bewegt habe, ist es eine interessante Frage, was wohl aus mir geworden wäre.

Leider gab es keinen Menschen, der damals zu mir Ja sagte. Heute frage ich mich, warum eigentlich  Doch dieser Gedanke führt zu nichts. Den Sex lernte ich dann schon noch mit Susanne kennen, doch da hatte sich mein Weg schon geändert.

Doch abschließend noch zurück zu meiner Eingangsüberlegung. Wenn ich in zehn Jahren immer noch Single bin und Susanne auch, dann ist es durchaus wahrscheinlich, dass wir beide in irgendeiner Form wieder zusammenfinden.

Ich denke, es wird Zeit, dass ich mir eine Partnerin suche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s