Renate N.

Ich habe hinter den Namen meine Schwester noch das Kürzel ihres Familiennamens getan, um sie von meiner kurzzeitigen Freundin zu unterscheiden.
Meine Schwester ist 7 Jahre jünger als ich. Ich erinnere mich noch gut, als mein Vater meine Mutter und meine Schester mit seinem roten Käfer nach Hause holte. Ich glaube es war ein Mittwoch und ich wartete auf den Bus, der mich von der Schule nach Hause bringen sollte. Als ich nach Hause kam lag meine Schwester in ihrem Bettchen und schlief.
Haben wir uns gut vertragen? Eigentlich nicht. Wir stritten ziemlich oft miteinander. Meine Schwester blieb auch in der Hauptschule,machte danach eine Lehre bei einem Frisör, arbeitete jahrelang in einem Spielwarengeschäft in Straubing, irgendwann (ob zuvor oder danach weiß ich nicht mehr) in einem Spielzeuggeschäft in Bogen und dann in mehreren Möbelhäusern. Auch heute noch ist sie in teilzeit in einem Möbelgeschäft angestellt
Renate leidet unter Mastozytose, eine sehr unangenehme und wohl auch nicht so ganz ungefährliche Hautkrankheit.Sie ist deshalb regelmäßig auf Kur. Hautkrankheiten haben auch viel mit der Psyche zu tun und damit hat Renate auch Probleme. Doch wer hat das nicht.
Sie wurde als 12jähriges Mädchen von einem Onkel, bei dem sie zu Besuch war mißbraucht. Davon wusste lange Zeit niemand etwas, erst nach ihrer Heirat kam das nach und nach heraus, worauf sie auch den Kontakt zu dem Mann abbrach. Angezeigt wurde er deswegen nie, doch mittlerweile ist es unter den Geschwistern meiner Mutter ein offenes Geheimnis.
Im Jahre 1990 heiratete sie Hans, einen Bäcker der jetzt als Krankenpfleger arbeitet.Sie bekamen zwei Kinder, Jessica und Selina. Renate führt eine glückliche Ehe, soweit ich das beurteilen kann. Oft war ich bei ihnen zu Besuch und ich beneide Renate um ihr Familienleben. Ich hätte das auch gerne gehabt. Für Renate steht die Beziehung zu Hans an erster Stelle, erst danach kommen die Kinder. Für Susanne standen immer die Kinder an erster Stelle und ich bin mir nicht sicher, ob ich dann als nächstes kam.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s